Bedner Sicherheitstechnik
 

 

Rauchwarnmelder Hekatron Genius H

Der Rauchwarnmelder Genius H √ľbertrifft alle relevanten Rauchwarnmelder-Sicherheitsnormen wie DIN 14676, DIN 14604 und VdS. Die neueste Rauchwarnmelder-Technologie sowie die mehrfachen Pr√ľfverfahren machen Genius H zum sichersten Rauchwarnmelder den es je gab.

Die Technik im Inneren von Genius H entspricht dem qualitativ hohen Standard eines industriellen Brandmelders. Die Rauchwarnmelder werden auf modernsten, vollautomatischen Produktionsanlagen nach Industriestandard IPC 2 produziert.

Mit der Echt-Alarm-Garantie garantiert die Firma Hekatron, dass der Genius H bei fachgerechter Installation absolut t√§uschungsalarmsicher ist, da z.B. Schwankungen der Umgebungstemperatur und St√∂reinfl√ľsse durch Verschmutzung dynamisch parametriert werden.

Der frequenzoptimierte Signalton (85dB) variiert in unterschiedlich
hohen und tiefen Tönen wodurch die Wahrnehmung verstärkt und
das menschliche Gehör im Ernstfall sicher erreicht wird. Es ist wissenschaftlich belegt, dass Töne die "nerven" eher wahrgenommen werden als gleichbleibende Töne. Mit dem frequenzoptimierten Signalton wird genau dieser Nerv getroffen.

Besonders r√ľcksichtsvoll ist Genius H durch die integrierte Echtzeituhr, wodurch Lichtst√§rke und Betriebsanzeige in der Nacht automatisch reduziert werden.

Mittels der Verschmutzungsprognose kontrolliert sich Genius H selbst und passt seinen Messbereich der Verschmutzung an. Mit dieser Prognose stellt Genius H fest, ob er die kommenden 15 Monate noch voll betriebsbereit ist.

Produkthighlights Hekatron Genius H

Funk-Rauchwarnmelder Hekatron Genius Hx

Durch Ergänzung eines Funkmoduls wird der Rauchwarnmelder Genius H zum Genius Hx.

Zu den o.g. Funktionen bietet der Genius Hx eine schnelle Alarmweiterleitung in nur 3 Sekunden, Alarmlokalisierung, Funk√ľbertragung auf der st√∂rsicheren Frequenz von 868 MHz und eine zweite festeingebaute Batterie.

Der Genius Hx kann eingesetzt werden, um eine fl√§chendeckende Alarmierung zu gew√§hrleisten. Rauchwarnmelder, die in weit entfernten R√§umen wie z.B. Kellern oder Dachb√∂den angebracht sind, √ľbertragen im Brandfall das Alarmsignal per Funk an die vernetzten Rauchwarnmelder, wodurch alle Melder in Alarm gehen.

√úber die Alarmlokalisierung kann schnell ermittelt werden, wo sich der Brandherd innerhalb des Funknetzwerks befindet. Sind im Brandfall alle Melder in Alarm, k√∂nnen durch einfaches Dr√ľcken der Pr√ľftaste alle Funk-Rauchwarnmelder stumm geschaltet werden, die sich nicht am Brandherd befinden.

Zur √úberbr√ľckung gro√üer Distanzen und der sicheren √úbertragung des Funksignals besitzt jeder Funk-Rauchwarnmelder Genius Hx einen Repeater. Er fungiert als Signalverst√§rker indem er das Funksignal aufnimmt und an den n√§chstgelegenen Melder weiterleitet. Auch f√ľr den Fall, dass ein Funksignal
ausfällt, sucht sich der Repeater automatisch den schnellstmöglichen Weg zum nächsten Melder.

F√ľr die gezielte Alarmierung bzw. Alarmweiterleitung ausgew√§hlter Bereiche k√∂nnen mit dem Genius Hx bis zu 6 Sammelalarmlinien gebildet werden. Jeder Melder ist individuell auf senden und/oder empfangen des Alarmsignals programmierbar. Damit kann beispielsweise das Alarmsignal eines Brandes aus einer Wohnung in das gesamte Treppenhaus weitergeleitet werden oder umgekehrt.

Kontakt | Impressum